Blog

Deià ist ein besonderer Ort auf Mallorca. Es liegt inmitten der Sierra de Tramuntana, zwischen Valldemossa und Sóller. Wenn man im Dorf ankommt, erliegt man direkt den wunderschönen Reizen: Ruhe von den umsäumenden Bergen,  Natursteinhäuser mit mediterran überwucherten Pflanzen, eines schöner als das andere, kristallklares Wasser gibt es in der Bucht von Deia, wo man die Fischer in Ihren bunten Holzbooten beobachten kann, lecker Fisch essen oder einfach nur baden kann. Um die Bucht geniesst man traumhafte Spaziergänge oder Wanderungen am Meer entlang.

Erzherzog Luis SalvatorRobert Graves, einer der berühmtesten Dichter Englands, und Erzherzog Ludwig Salvator von Österreich waren zwei der berühmtesten Einwohner Deias, die in Ihren Werken die Bewunderung für die Schönheit dieses Gebietes widerspiegelten. Dank dessen kommen viele internationale Persönlichkeiten und Künstler nach Deia, um die traditionelle und zugleich künstlerische Atmosphäre zu genießen.

Der Großteil von Deià unterliegt dem Naturschutz und daher werden fast keine neuen Häuser gebaut. Dadurch erhalten die Immobilien an diesem zauberhaften Fleck einen besonderen Wert. Aus diesem Grund war es eine sehr freudige Überraschung zu erfahren, dass Sie bald neue Häuser in der Stadt finden werden. Eine art Luxus im verträumten Deiá, da die Häuser einen hohen Lebenscomfort und sehr gute Bauqualität vorweisen werden wie durch Fussbodenheizung oder Gemeinschaftspool; zur gleichen Zeit is die Aussenfassade mit Naturstein und bunten Fensterläden perfekt an den romantischen Stil angepasst. Mediterrane Pflanzen wie Bougainvilea, Zitrusbäume oder Oliven schmücken die Wände und den Aussenbereich. Eine Gelegenheit, die man nicht verpassen sollte: ein magischer Ort auf der Welt, wo Schönheit, Ruhe und Entspannung am selben Ort zusammenkommen. Das ist Leben!